Nach langen dunklen Wintermonaten, die viele Menschen größtenteils in den heimischen vier Wänden verbracht haben, ist das Bedürfnis groß, fit und gesund in den Frühling zu starten. Die Volkshochschule unterstützt dabei und bietet verschiedene Bewegungsangebote im Studienbereich der Gesundheitsbildung an.

Neu im Programm sind Einführungslehrgänge im Bouldern. Hierbei trainieren die Teilnehmenden das seilfreie Klettern in Absprunghöhe. Im Rahmen eines 90-minütigen Einführungsworkshops werden Sicherheitsregeln und grundlegende Techniken vermittelt, um anschließend eigenständig in der Boulderhalle unterwegs zu sein. Trainiert wird in der Einstein-Boulderhalle am Walkmühlenweg, die Ausrüstung einschließlich der Kletterschuhe wird gestellt. Für den Termin am Donnerstag, den 7. April um 19 Uhr sind noch Plätze frei.

Ebenfalls neu im Programm ist ein Lauftraining, das am Dienstag, den 8. März um 19 Uhr im Stadtgarten startet. Unter dem Motto „Laufen ohne zu Schnaufen“ lernen die Teilnehmenden bei einem erfahrenen Lauf- und Lehrtrainer Schritt für Schritt die richtige Technik für ein gesundes und erfolgreiches Lauftraining. Das Angebot, das zehn Termine umfasst, richtet sich an Laufeinsteiger, aber auch Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen. Trainiert wird bei jedem Wetter.

Infos und Anmeldung unter www.vhs-recklinghausen.de und 02361/50-2000