Neues Jahr, neues Programm, neues Heftformat: 2022 startet die Volkshochschule (VHS) Recklinghausen nicht nur mit einem neuen Design für das halbjährlich erscheinende Kursprogramm, sondern auch mit zahlreichen Bildungsangeboten in Form von Kursen, Workshops und Vorträgen – online und in Präsenz.

Kompakt und leserfreundlich präsentiert das neue Format rund 250 geplante Bildungsangebote in den Bereichen Politik, Kultur, Kreativität, Gesundheit, Sprachenbildung, EDV und Medien, Kommunikation und Wirtschaft sowie Grundbildung. „Recklinghausen ist eine fortschrittliche Bildungsstadt. Einen Grundstein dieses Fundaments bildet dabei die Volkshochschule“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. „Ich freue mich deshalb sehr, dass nun auch das aktuelle Kursprogramm in neuem Look erscheint und damit die vielen großartigen Bildungsangebote übersichtlich und modern darstellt.“

Bei der Planung war dem Team der VHS eins besonders wichtig: optimistisch zu bleiben und das bevorstehende Semester trotz möglicher Entscheidungen hinsichtlich der Corona-Pandemie größtenteils in Präsenz zu planen. „Die Volkshochschule ist und bleibt vor allem ein Ort der Bildung und Begegnung in Gemeinschaft“, betont VHS-Leiter Dr. Ansgar Kortenjann. „Die digitalen Formate bereichern und ergänzen unser Angebot, können aber das analoge Lernerlebnis nicht ersetzen.“

Das war in den vergangenen zwei Jahren nicht immer einfach: Nachdem der Kursbetrieb oft unterbrochen und ausgesetzt werden musste, konnte jedoch schon das Herbstprogramm 2021 weitestgehend unter 3G- und zuletzt auch 2G-Bedingungen erfolgreich in Präsenz durchgeführt werden. Dabei setzt auch die Volkshochschule auf das bewährte Hygienekonzept.

Einige Veranstaltungen werden auch als Bildungsurlaube angeboten, die Arbeitnehmer*innen in Anspruch nehmen können. Das Heft mit allen Kurs- und Veranstaltungsinformationen ist kostenlos unter anderem in der Geschäftsstelle der VHS, in den Stadthäusern, in der Stadtbibliothek, im Bürgerhaus Süd, in Buchhandlungen und Zeitungshäusern sowie online als Download zu finden.

Interessierte können sich ab sofort persönlich und telefonisch in der Geschäftsstelle oder online auf www.vhs-recklinghausen.de für Kurse und Veranstaltungen anmelden. Um sich rechtzeitig einen Platz zu sichern, empfiehlt das VHS-Team eine frühzeitige Anmeldung. Persönliche Beratungen können nach vorheriger Terminabsprache stattfinden.

Die Anmeldung zu den Kursen und Veranstaltungen ist ebenfalls ab dem 17. Januar online, persönlich oder telefonisch in der Geschäftsstelle möglich. Hier geht es direkt zum neuen Programm!