Vietnam: Porträt eines Landes in ständiger Bewegung Vortrag

Der Kurs ist abgeschlossen

Kursnr.
24A-1505
Beginn
Di., 12.03.2024,
19:00 - 20:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
8,00 €
Vietnam vom Norden bis hinunter in den Süden zu durchqueren, bedeutet insgesamt etwa 1700 km zurückzulegen. Dabei zeigt sich vom Gebirge und von der weiten Ebene des Roten Flusses mit der Halong-Bucht im Norden, dem zentralen Hochland in der Mitte bis hinunter zur Ebene des gigantischen Mekong-Deltas ein äußerst abwechslungsreiches, von der Landwirtschaft geprägtes Land. Quirlige Metropolen wie Hanoi mit seinem kolonialen Charme und das aufstrebende, moderne Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt) ziehen die Besucher ebenso in ihren Bann wie die alte Kaiserstadt Hue oder das prächtige, vom Krieg verschont gebliebene Hoi An. Geheimnisvolle Tempel und Pagoden sowie mächtige Palastanlagen zeugen von der reichen Geschichte des Landes, die nicht immer einfach war. Doch heute schauen die Bewohner Vietnams nach vorn, beeindrucken durch ihre offene und positive Art, die bei jeder Begegnung zu spüren ist. Die Multivision belegt dies einfühlsam auf neuen Pfaden zwischen Tradition und dynamischer Aufbruchstimmung: sie zeigt Vietnam hautnah!
Anmeldung wird erbeten

Kursort

Sitzungssaal R. 1.01
Herzogswall 17
45657 Recklinghausen

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

12.03.2024

Uhrzeit

19:00 - 20:30 Uhr

Ort

Herzogswall 17, Willy-Brandt-Haus R. 1.01