Kunstbetrachtungen am Wochenende Caravaggio

Der Kurs ist abgeschlossen

Kursnr.
21B-2125
Beginn
Sa., 18.09.2021,
12:00 - 16:00 Uhr
Dauer
5 UE
Gebühr
16,00 €
Michelangelo Merisi da Caravaggio (1571 - 1610) ist ein wahrhaftes enfant terrible der Kunstgeschichte: Malerrebell, Exzentriker und Mörder. Er malt Heilige und Huren, doch vor allem hinterfragt er Bildwürdigkeiten, sprengt Gattungsgrenzen und Normen der Kunst. Noch heute versetzt er uns in Staunen: mit seiner bisweilen ins Extrem gesteigerten Hell-Dunkel Malerei, seiner Innovationskraft und der Dramatik seiner Bilderzählung. Das Seminar beleuchtet ikonographische Spezifika ausgewählter Meisterwerke und fokussiert eine Art von Historienmalerei, die den Wendepunkt der Gattung bezeichnet.

Juliane Barisic ist Kunsthistorikerin und promoviert an der Ruhr-Universität Bochum. Seit vielen Jahren bietet sie an der VHS Recklinghausen "Kunstbetrachtungen" zu verschiedenen Künstlern und Epochen an.

Kursort

BHSüd R.2
Körnerplatz
45661 Recklinghausen

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

18.09.2021

Uhrzeit

12:00 - 16:00 Uhr

Ort

Körnerplatz, Bürgerhaus Süd; Raum 2