Aufgrund hoher Nachfrage richtet die VHS einen weiteren Kurs ein.

Termine:

  • Montag, 25.04.2022
  • Donnerstag, 28.04.2022
  • Montag, 02.05.2022
  • Donnerstag, 05.05.2022

Uhrzeit: jeweils 18.00 – 19.30 Uhr
Kursort: Schule am Kurfürstenwall, Kurfürstenwall 5a, 45657 Recklinghausen
Kursleitung: André Böhm
Kursnummer: 22A-4598
Kursgebühr: 8,- €

Der Kurs richtet sich speziell an alle Recklinghäuser*innen, die ehrenamtlich oder im beruflichen Alltag mit geflüchteten Menschen aus der Ukraine zu tun haben und diesen mit einigen Sätzen auf Ukrainisch begegnen möchten. Der Kurs ist für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse und gibt einen ersten Einblick in die Sprache, legt dabei den Schwertpunkt aber auf Land und Leute sowie auf interkulturelle Missverständnisse und „Fettnäpfchen“, die in unterschiedlichen Begegnungssituationen entstehen können. Die Teilnehmenden sollen nicht nur lernen, wie man sich in wichtigen Situationen auf Ukrainisch verständigen kann, sondern erfahren zudem sie etwas über das Land und die Menschen, die dort leben.
Der Dozent, André Böhm, arbeitete mehrere Jahre als Hochschuldozent in der Ukraine.
Der Kurs wird in Kooperation zwischen der Volkshochschule der Stadt Recklinghausen und dem Institut für interkulturelle Begegnungen und Integration der Stadt Recklinghausen, Die Brücke, durchgeführt und kostet nur einen Euro pro Unterrichtseinheit. Der Kurs beginnt am 25. April und umfasst vier Termine mit jeweils zwei Unterrichtsstunden.
Interessierte können sich persönlich in der Geschäftsstelle der VHS, telefonisch unter Tel. 02361/50-2000 oder online auf www.vhs-recklinghausen.de anmelden (Kursnummer 22A-4598).