Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg

Kursnr.
24A-5722
Beginn
Fr., 07.06.2024,
14:00 - 17:00 Uhr
Dauer
4 Termine
Gebühr
87,00 €
Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist eine andere Art der Kommunikation, Konfliktlösung und eine Lebenshaltung. Sie ist eine Sprache, die dich mit deinen Mitmenschen verbindet. GFK unterstützt dich dabei, Beziehungen so zu gestalten, dass alle davon profitieren - ob in einem Unternehmen, in einer Bildungseinrichtung oder in der Partnerschaft / Familie. GFK ermöglicht dir ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe, Zufriedenheit und Sinnerfüllung.
Unsere Alltagssprache spricht wenig lebensbereichernde Bedürfnisse an und enthält viele sprachliche Zutaten für innere und äußere Konflikte. Werden deine Bedürfnisse nicht ausreichend gehört oder erfüllt, kommt es schnell zu Unzufriedenheit und Konflikten. Du möchtest Verantwortung für deine Gefühle und Bedürfnisse übernehmen? Dann stelle deine Bedürfnisse und Gefühle in das Zentrum deiner Aufmerksamkeit und erlebe, wie du neue Sichtweisen und Lösungen finden kannst. 
Lerne in diesem Training die Grundlagen der GFK kennen und in praktischen Übungen - z.B. anhand von Situationen und Anliegen aus dem eigenen (Berufs-)Leben - anzuwenden. Dabei geht es nicht nur um die Kommunikation mit anderen Menschen, sondern auch um den inneren Dialog mit dir selbst.
?
Die Inhalte dieses Trainings sind:
die vier Schritte der Kommunikation
die innere Haltung hinter der GFK
die praktische Anwendung im privaten und beruflichen Alltag

Entgeltstaffelung
ab 9 TN: 51,00 Euro
7-8 TN: 64,00 Euro
5-6 TN: 87,00 Euro

Anmeldung bis 30. Mai

Kursort

Kursraum R. 0.05
Herzogswall 17
45657 Recklinghausen

Kurstermine

Anzahl: 4
Datum

07.06.2024

Uhrzeit

14:00 - 17:00 Uhr

Ort

Herzogswall 17, Willy-Brandt-Haus R. 0.05

Datum

14.06.2024

Uhrzeit

14:00 - 17:00 Uhr

Ort

Herzogswall 17, Willy-Brandt-Haus R. 0.05

Datum

21.06.2024

Uhrzeit

14:00 - 17:00 Uhr

Ort

Herzogswall 17, Willy-Brandt-Haus R. 0.05

Datum

28.06.2024

Uhrzeit

14:00 - 17:00 Uhr

Ort

Herzogswall 17, Willy-Brandt-Haus R. 0.05