Pflichtteilsrecht - Vor- und Nachteile des Berliner Testaments Vortrag

Kursnr.
24A-5903
Beginn
Di., 04.06.2024,
18:00 - 19:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
8,00 €
Der Pflichtteil ist die gesetzliche Mindestteilhabe am Nachlass eines Verstorbenen. Viele berücksichtigen nicht, dass auch bei einer gegenseitigen Erbeinsetzung wie im ‚Berliner Testament‘ den Kindern dieser Anspruch bereits zusteht. Der Vortrag bietet eine Übersicht über die bestehenden Ansprüche der Pflichtteilsberechtigten und Hilfestellungen für die sich aus dem Testament ergebenden Möglichkeiten – für beide Seiten, Testierende sowie Pflichtteilsberechtigte. Ohne solche Maßnahmen kann im schlimmsten Fall der verbleibende Ehepartner auch sein Zuhause verlieren.

Anmeldung bis zum 28. Mai

Kursort

Multifunktionsraum R. 0.20
Herzogswall 17
45657 Recklinghausen

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

04.06.2024

Uhrzeit

18:00 - 19:30 Uhr

Ort

Herzogswall 17, Willy-Brandt-Haus R. 0.20