Kunstbetrachtungen am Wochenende Brueghel

Kursnr.
22A-2126
Beginn
Sa., 14.05.2022,
12:00 - 16:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
16,00 €
Ich sehe was, was du nicht siehst - Pieter Brueghels "Wimmelbilder" Pieter Brueghel (1525 - 1569) war Zeitgenossen als "der Drollige" oder einfach als "Bauern-Bruegel" bekannt. Ein Blick auf sein Werk entwirft indes das Bild eines findigen Moralisten, Menschenkenners und Gesellschaftsportraitisten, dessen Interesse sich voll und ganz auf die Extreme der Gesellschaft bündelt. Dies gilt vor allem für seine ab 1559 entstandenen „Wimmelbilder“. Dabei sind es insbesondere die Narreteien menschlichen Verhaltens, Heucheleien und Neid, Betrug, Habgier, Völlerei und Trunksucht, denen Brueghel mit seinen Arbeiten den Spiegel vorhält.
Juliane Barisic ist Kunsthistorikerin und promoviert an der Ruhr-Universität Bochum. Seit vielen Jahren bietet sie an der VHS Recklinghausen "Kunstbetrachtungen" zu verschiedenen Künstlern und Epochen an.

Anmeldung bis zum 25. April

Kursort

BHSüd R.2
Körnerplatz
45661 Recklinghausen

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

14.05.2022

Uhrzeit

12:00 - 16:00 Uhr

Ort

Körnerplatz, Bürgerhaus Süd; Raum 2