Norbert Kricke – Bewegung im Raum Exkursion

Kursnr.
23A-2010
Beginn
Fr., 17.03.2023,
15:00 - 17:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
20,00 €
Mit seinen filigranen Raumplastiken zählt Norbert Kricke (1922-1984) zu den wichtigsten Vertretern der konkreten Kunst. Heute fast vergessen sind jedoch seine figürlichen Anfänge.Krickes 100. Geburtstag nimmt das Lehmbruck Museum Duisburg zum Anlass für eine Studioausstellung, die seine Innovationskraft zeigt – von den gegenständlichen Figuren des Frühwerks bis zu den bewegten Plastiken, in denen sich alle Materie im Raum verliert. Für sein grafisches und plastisches Werk, mit dem er international berühmt wurde, erhielt Kricke bereits 1971 den Wilhelm-Lehmbruck-Preis der Stadt Duisburg. Die Exkursion beinhaltet eine Führung durch die Ausstellung. Anschließend besteht für die Teilnehmenden die Möglichkeit, individuell in Ausstellung zu verweilen oder weitere Exponate des Künstlers im benachbarten Museum Küppersmühle kennen zu lernen.

An- und Abmeldung bis zum 24. Februar

Das Entgelt beinhaltet Eintritt und Führung im Lehmbruck-Museum, An- und Abreise erfolgen in Eigenregie.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

17.03.2023

Uhrzeit

15:00 - 17:00 Uhr

Ort

Lehmbruck-Museum, Friedrich-Wilhelm-Straße 40, 47051