Kriegsberichterstattung zwischen Wahrheit und Lüge (Online-Vortrag)

Der Kurs ist abgeschlossen

Kursnr.
22B-1055D
Beginn
Di., 18.10.2022,
19:30 - 21:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
0,00 €
Russlands Krieg gegen die Ukraine wurde schon mit Lügen geführt, bevor die ersten Raketen und Granaten abgefeuert wurden. Sich der Wahrheit, oder besser: den Wahrheiten, in einem Krieg anzunähern, ist ein schwieriges, mitunter gefährliches Geschäft. Journalistinnen und Reporter bemühen sich darum. Die einen, eher wenigen, tun es, oft unter Lebensgefahr, im Kriegsgebiet; die anderen, eher vielen, tragen Nachrichten und Bilder zusammen, kommentieren und analysieren.

Mit Stefan Kornelius und Katharina Riehl, sie leiten die Politik-Redaktion der Süddeutschen Zeitung.
In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung.
Dieser Online-Vortrag ist Teil einer Kooperation mit dem digitalen Wissenschaftsprogramm "vhs.wissen live".

Anmeldung bis zum 17. Oktober

Kursort

Online


Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

18.10.2022

Uhrzeit

19:30 - 21:00 Uhr

Ort

Online